Hue ZigBee Geräte in Home Assistant einbinden in 2 Schritten

Als Smarthome Betreiber wird man auf Kurz oder Lang ZigBee Geräte in Home Assistant einbinden wollen/müssen. Doch bevor du hierfür unnötige Gateways nutzt, solltest du dir meine Erfahrungen hierzu kurz durchlesen!

Mein Einstieg in die Smarthome Welt war, wie bei so vielen, auch bei mir mit Philis Hue. Das Hue-Gateway ist schnell installiert, die bestehende Birne gegen eine Hue-Birne ausgetauscht – und schon hat man sein eigenes Smarthome (oder so etwas in der Art :)). Philips macht es mit seinen Hue-Produkten wirklich kinderleicht Smarthome erleben zu können. Doch zeitgleich schränkt einen Hue (genau wie alle anderen Anbieter proprietärer Smarthome-Lösungen) als Nutzer leider auch ein wenig ein.

Ich möchte und werde hier keinen Anti-Hue-Beitrag schreiben – die Geräte an sich überzeugen mich absolut! Jedoch möchte ich dennoch erklären, warum ich mich mittlerweile von Hue wieder (teilweise) getrennt habe, und warum dies auch für dich der richtige Schritt sein könnte.

ZigBee Geräte in Home Assistant einbinden

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten ZigBee Geräte in Home Assistant einzubinden. Der vermutlich einfachste, jedoch nicht immer gewählte Weg, ist das simple Nutzen eines ZigBee-Sticks, wie etwa den ConBee 2. Dieser kleine USB-Stick wird einfach in einen der UBS-Ports deines Raspberry Pi (raspberrypi.org) gesteckt, minimal konfiguriert, und schon kann dein Raspi auch ZigBee.

ConBee II das universelle Zigbee USB-Gateway*
Autarke Lösung ohne Cloud-, Registrierungs- und Internetzwang; Hohe Reichweite durch Signalverstärker
39,95 EUR

Doch die vermutlich meisten Nutzer von Home Assistant gehen nicht diesen Weg. Vielfach beginnen, wie eingangs geschrieben, die ersten Gehversuche mit dem Smarthome mit einem System, wie dem von Philips Hue. Die ganzen anderen Komponenten, wie smarte Thermostate, Türsensoren, Rollladensteuerung etc. kommen erst nach und nach hinzu. Natürlich auch, weil Home Assistant „in alle Richtungen“ offen ist und somit das Nutzen der unterschiedlichsten Geräte überhaupt erst ermöglicht!

Mit nur wenigen Klicks kann jeder sein bestehendes Philips Hue in Home Assistant integrieren. Wenige Minuten (bei mir meist einen System-Neustart) später, werden dann beispielsweise die Hue-Lampen in Home Assistant angezeigt und können „beliebig“ genutzt werden. Genau so lief es auch bei mir, und ich habe meine Hue-Lampen auf diese Weise wenigstens anderthalb Jahre über die Hue-Integration betrieben.

Zwischenzeitlich haben sich bei mir allerdings weitere ZigBee-Geräte angesammelt, welche nicht aus dem Hause Philips stammen. Um diese in Home Assistant nutzen zu können, habe ich also den ConBee 2 in Betrieb genommen und hierüber diese anderen ZigBee-Geräte in Home Assistant eingebunden. Alles funktioniert einwandfrei und auch ohne Probleme oder störende Nebeneffekte (Home Assistant ist halt einfach genial! :)).

Doch (vermutlich durch Corona bedingt und die viele Zeit zu Hause), habe ich in den vergangenen Wochen mich immer mehr damit befasst, mein Smarthome aufzuräumen beziehungsweise zu optimieren. Und irgendwann stellte sich mir die Frage, warum ich eigentlich zwei ZigBee-Netzwerke betreibe. Der einzige Grund war der zuvor beschriebene zeitliche Ablauf: Hue war zuerst da und die anderen Geräte kamen nach und nach hinzu. Keiner ging, es wurden eigentlich immer nur mehr Geräte. 🙂

ZigBee Geräte in Home Assistant einbinden

Also habe ich in den vergangenen Tagen alle bei uns existierenden Hue-Lampen von Hue gelöst und über deCONZ und den ConBee 2 in Home Assistant eingebunden: Hue ZigBee Geräte in Home Assistant einbinden ohne das Hue-Gateway nutzen zu müssen!

Philips Hue Lampen reseten

Um Philips Hue Lampen zu reseten, gibt man in der Hue-App auf dem Handy die Lampen-ID (bestehend aus 6 Zahlen und/oder Buchstaben) bei der Suche nach neuen Leuchtmitteln ein. Am besten geht man hierbei Lampe für Lampe vor, also nicht alle Hue-Lampen auf einmal reseten! Sobald die entsprechende Lampe den Reset-Vorgang angestoßen hat, leuchtet diese auf. Jetzt schnell die Lampe vom Strom nehmen, damit keine Kopplung mit dem Hue-Gateway (was du ja über die App eigentlich angestoßen hattest) erfolgt.

Nun habe ich immer einige Minuten gewartet, bis das Hue-Gateway den Kopplungs-Modus wieder verlassen hat um dann in deCONZ nach neuen Lampen zu suchen. Schaltest du dann die Hue-Lampe wieder ein, sollte diese von deCONZ entdeckt und gekoppelt werden.

ZigBee deCONZ

Dies habe ich über die vergangenen Tage nach und nach mit allen Hue-Geräten (Birnen, Lightstrips, aber auch Dimmer Schalter) getan, so dass nun alle Hue-Geräte über deCONZ eingebunden sind. Die Hue-Bridge habe ich komplett vom Netz genommen und auch die Home Assistant Integration gelöscht. Ebenso konnte ich somit die Hue-App von meinem Handy löschen.

Somit habe ich ein wenig aufgeräumt, aber im Wesentlichen auch die folgenden Vorteile gegenüber meines alten Setups:

  • Ich bin für die Nutzung der Lampen nicht mehr auf das Hue-Gateway und dessen korrekte Funktionsweise angewiesen!
  • Das Hue-Gateway ist nicht mehr aktiv und verbraucht somit keinen Strom mehr!
  • Ein „Stör-Sender“ im ZigBee-Netz weniger! (Hue stört natürlich nicht explizit, jedoch halte ich Systeme gerne schlank und durch den Umzug der Birnen ist es schlanker!)
  • Eine App auf dem Handy weniger!
  • Eine Integration in Home Assistant weniger, bei gleichem Komfort und Funktionsumfang!

Ich möchte es noch einmal betonen: Ich habe absolut gar nichts gegen Hue! Ganz im Gegenteil finde ich es super, wie Philips seit Jahren mit Hue eine gern gesehen Konstante ist! Die Produkte haben eine gute Qualität und ich nutze diese auch seit Jahren selber – nur halt eben nicht mehr über das Hue-Gateway! 😉

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Beitrags-Serie rund um den hass.io Home Assistant.

AngebotBestseller Nr. 1
Homematic IP Smart Home Set Heizen – BILD-Edition, 154589A0*
  • Set Heizen „BILD-Edition“ für den einfachen Einstieg in...
  • Einfache und intuitive Einrichtung: App herunterladen, Homematic IP...
AngebotBestseller Nr. 2
Usb Steckdose, Gosund Smart Home Wlan Steckdosen 4er Pack Alexa...*
  • 3 in 1 Verteiler Steckdose - Die Gosund SP112 Smart Steckdose besitzt...
  • Geeignet für alle Anlässe - Der USB Steckdosenadapter eignet sich...

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.