hass.io: ConBee 2 als ZigBee Gateway installieren

Dank hass.io ist es möglich unterschiedliche Komponenten beliebig zu kombinieren und dabei auch auf mehrere Standards zu setzen. So kann man ohne Probleme Z-Wave und ZigBee Geräte kombinieren, sofern man natürlich den Raspberry Pi hierzu befähigt. Mit dem ConBee 2 als ZigBee Gateway kann man so zum Beispiel Hersteller-übergreifend ZigBee-Geräte ins Smarthome einbinden!

Ich persönlich nutze sowohl Z-Wave (Wikipedia: Z-Wave) als auch ZigBee (Wikipedia: ZigBee) Komponenten in meinem Smarthome. Hierdurch kann ich aus beiden Welten die jeweils besten Geräte kombinieren und mir somit mein „perfektes“ Smarthome bauen. Um Z-Wave und ZigBee in hass.io nutzen zu können, muss man den Raspberry Pi befähigen den jeweiligen Funkstandard zu nutzen. Sowohl für ZigBee als auch Z-Wave lassen sich das jeweils mittels eines USB-Sticks hinzufügen. Bekannte Hersteller der Geräte sind insbesondere

  • ZigBee: Dresden Elektroniks mit dem Conbee 2 und
  • Z-Wave: Aeotec mit dem Aeon Labs USB Stick

Natürlich gibt es auch andere Hersteller und Geräte – ich persönlich habe jedoch mit diesen beiden Komponenten bislang sehr gute Erfahrungen gemacht. Wie man mit RaspBee auch ZigBee-Geräte in hass.io nutzen kann, erkläre ich in den folgenden Schritten:

ConBee 2 als ZigBee Gateway

Bitte beachte, dass es von Dresden Elektronik für ZigBee zwei Ausführungen gibt:

ConBee 2 als USB-Stick zum einfachen Anschluss an einer USB-Buchse

ConBee II das universelle Zigbee USB-Gateway*
Autarke Lösung ohne Cloud-, Registrierungs- und Internetzwang; Hohe Reichweite durch Signalverstärker
39,95 EUR

RaspBee als Modul zum Aufstecken auf die GPIO-Pins deines Raspberry Pi

RaspBee Premium, ZigBee Aufsatzmodul mit Firmware für Raspberry Pi*
Frequenz: 2,4 GHz ISM-Band (weltweit lizenzfreier Einsatz); Basiert auf Single-Chip-Mikrocontroller ATmega256RFR2 von Atmel
29,95 EUR

Ich habe beide Geräte im Einsatz gehabt, wobei ich zuerst das Modul zum Aufstecken auf die GPIO-Pins genutzt habe. Da mit diesem Aufsteckmodul der Raspberry Pi jedoch nicht mehr so gut in mein Raspberry-PiGehäuse gepasst hat, habe ich mich dann doch für die USB-Variante entschieden. Beide Geräte kosten ca. 35-39 Euro, wobei der USB-Stick in der Regel teurer ist!

ConBee 2 als ZigBee Gateway installieren

Um den ConBee 2 von Dresden Elektronik mit meiner hass.io-Installation zu nutzen, bin ich wie folgt vorgegangen:

  1. Im Add-On Store von hass.io habe ich das offizielle Add-On deCONZ aktiviert. Dieses Add-On wird benötigt, um mit dem RaspBee kommunizieren zu können. Egal, ob du den USB-Stick oder das Aufsteck-Modul nutzt, wirst du dieses Add-On benötigen! An dem Add-On habe ich zunächst keine Einstellungen vorgenommen!
  2. Ich habe den Raspberry Pi ausgeschaltet und an einem der USB-Slots den ConBee 2 angeschlossen. Danach habe ich den Raspberry Pi und somit hass.io wieder eingeschaltet. ConBee 2 als ZigBee Gateway
  3. Nachdem hass.io komplett „hochgefahren“ ist, sollte der USB-Stick unter hassio -> System -> Host system -> Hardware angezeigt werden hass.io RaspBee ZigBee Gateway USB-Pfad
  4. Kopiere dir von dieser Ansicht den Pfad des USB-Sticks und wechsle zum Add-On deCONZ. Dort trägst du nun unter Config den Pfad des USB-Sticks hinter „device“ ein hass.io RaspBee ZigBee Gateway Config
  5. Speichere die neue Konfiguration und starte das Add-On durch einen Klick auf „RESTART“ neu.
  6. Nach wenigen Sekunden (also dem Neustart des Add-Ons) solltest du nun beim Klick auf „OPEN WEB UI“ Zugriff auf den USB-Stick erhalten. Vergebe ein Passwort und überspringe alle Aufforderungen nach Lampen oder anderen Geräten zu suchen.
  7. Wechsle in der Phoscon App (also dem WEB UI des ConBee 2) in die Gateway Einstellungen und dort auf den Reiter „Erweitert“ (ganz unten). Hier klickst du nun auf „App verbinden“, damit hass.io sich mit ConBee 2 verbinden darf und Zugriff auf die ZigBee-Geräte erhält.
  8. Wechsle nun wieder zu hass.io und dort zu Einstellungen -> Integrationen. Ganz oben sollte dir nun der ConBee als neue Integration angezeigt werden. Füge diesen hinzu, so dass du in hass.io Zugriff auf die mit dem ConBee 2 verbundenen ZigBee-Komponenten hast.

Die Schritte 7 und 8 kannte ich nicht, so dass ich zwar zunächst den ConBee 2 erfolgreich in Betrieb genommen hatte, jedoch die ZigBee-Komponenten dann nicht in hass.io finden konnte. Ohne diese Schritte ist der USB-Stick zwar eingerichtet und arbeitet auch im Hintergrund, jedoch kriegt hass.io hiervon nichts mit, so dass die ZigBee-Komponenten in hass.io nicht genutzt werden können.

Mit Hilfe des ConBee 2 als ZigBee Gateway habe ich nun zahlreiche ZigBee Komponenten in mein Smarthome eingebunden, die ich nun entsprechend nutzen kann!

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Beitrags-Serie rund um den hass.io Home Assistant.

Bestseller Nr. 1
Smart WLAN Steckdose, Gosund Alexa kleinste Stecker SP111 Kein Hub...*
  • Kleinste Smart Steckdose: Gosund WLAN Steckdose ist das kleinste und...
  • Stromverbrauch messen inklusive: Als nettes Feature ist ein...
Bestseller Nr. 2
TECKIN WLAN Steckdose Smart Steckdose Plug Wifi Stecker Fernbedienbar...*
  • Einfache Fernsteuerung mit APP------Steuern Sie Ihr Zuhause von...
  • Sprachsteuerung mit Google Home------Die Smart Wlan Steckdose...

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.