AdGuard in Home Assistant einrichten

Sobald du dein Smarthome mit Home Assistant eingerichtet hast, solltest du AdGuard in Home Assistant einrichten! Warum? Findest du es wirklich richtig, dass dank Online-Werbung und Analyse-Trackern Facebook, Google und Co. dich deutlich besser kennen, als du wahrhaben möchtest?

Kurzer Exkurs: Ja, auch ich habe hier Werbung von/für Amazon auf meinem Blog. Aber: Die von mir genutzte Werbung trackt dich als Besucher nicht schon beim reinen Besuch meines Blogs. Erst, wenn du wirklich Interesse an einem der dargestellten Produkte hast und einen der Links zu Amazon anklickst, „sieht“ Amazon dich. Vorher, also solange du dich auf meinem Blog befindest, musst du dich von keinem Tracker oder ähnlichem durch einen der großen Konzerne beobachtet fühlen!

AdGuard in Home Assistant
AdGuard in Home Assistant

Ich habe Verständnis für jeden, der mit Online-Werbung sein Geld verdienen muss. Aber das Ganze sollte fair ablaufen. Und mit fair meine ich: Der Besucher selbst sollte es jederzeit wissen, wenn er beobachtet wird und sich hierzu aktiv entscheiden

Da dies in den allermeisten Fällen nicht so ist, nutze ich Werbeblocker, wo es nur geht! Und ein super hilfreicher Werbeblocker ist der AdGuard in Home Assistant!

Werbeblocker AdGuard in Home Assistant

AdGuard [Offizielle Homepage von AdGuard] hat grundsätzlich erst einmal direkt nichts mit Home Assistant zu tun. Vielmehr handelt es sich bei einem Werbeblocker, welcher losgelöst von Home Assistant existiert und entwickelt wurde.

Entsprechend kannst du dir AdGuard für die unterschiedlichsten Geräte herunterladen und installieren (Windows, Linus, Android, iOS, Mac, Browser,…). Doch anstelle jedes deiner Geräte einzeln mit AdGuard auszustatten, kannst du auch einfach dein Netzwerk zu Hause durch AdGuard von Werbung und Trackern befreien.

Sofern du bereits Home Assistant nutzt, ist der vermutlich einfachste weg hierfür direkt AdGuard in Home Assistant zu nutzen!

AdGuard wird für Home Assistant als Integration angeboten – das heißt es gibt speziell für Home Assistant eine Version von AdGuard. Hierdurch wird dir einiges an manuellem Aufwand zur Einrichtung abgenommen!

AdGuard in Home Assistant einrichten

Um AdGurd in Home Assitant einzurichten, gehe zu Einstellungen -> Integrationen -> Integration hinzufügen (unten rechts) und suche nach AdGuard Home. Folge nun zunächst den Anweisungen, um die Installation vorzunehmen.

Nun solltest du links in der Navigation AdGuard angezeigt bekommen:

AdGuard in Home Assistant einrichten
AdGuard Menü-Eintrag in Home Assistant

Grundsätzlich ist AdGuard nun eingerichtet/installiert und du musst noch die für dich passenden Einstellungen vornehmen!

Einstellungen von AdGuard in Home Assistant

Du musst AdGuard nun noch sagen, welche Inhalte geblockt werden sollen. Dies kannst du sehr einfach unter AdGuard -> Einstellungen vornehmen. Im den allermeisten Fällen genügt es, sich mit DNS-Sperrlisten sowie Gesperrten Diensten kurz auseinanderzusetzen.

Zuerst du den Gesperrten Diensten:

AdGuard in Home Assistant einrichten
AdGuard: Gesperrte Dienste

Hier kannst du sehr einfach Dienste größerer Anbieter komplett „aussperren“. Das heißt, dass Datenanfragen an/von diesen Diensten geblockt werden. Entsprechende Apps werden nicht funktionieren, da diese gesperrt sind.

Du kannst je Dienst den Filter einfach ein- und ausschalten. Fertig!

Als weitere Wesentliche Einstellungen musst du dich kurz mit den sogenannten Sperrlisten befassen:

AdGuard in Home Assistant einrichten
AdGuard: Sperrlisten

Hier kannst du entweder aus bestehenden Sperrlisten auswählen und diese übernehmen, oder eigene Sperrlisten erstellen. Konkret befinden sich in Sperrlisten Domains aller Anbieter, welche blockiert/gesperrt werden sollen.

Ich persönlich nutze ausschließlich die im Screenshot zu sehenden Sperrfilter, welche bereits fertig gefüllt sind und somit nur aktiviert werden müssen.

Nun, wo du AdGuard selbst eingerichtet hast, musst du noch deinem Router mitteilen, dass jeder Traffic über AdGuard laufen soll. Ohne den folgenden Schritt, ist AdGuard zwar aktiv, jedoch ist dein Internet-Verkeher weiterhin voll mit Werbung und Trackern, da dein Router noch nichts von AdGuard weiß.

Router-Einstellungen für AdGuard in Home Assistant

Als letzten Schritt musst du nun noch dafür sorgen, dass dein Router jeglichen Internet-Traffic über AdGuard schickt, so dass die in AdGuard gewählten Einstellungen/Filter greifen.

Wie du dies konkret machen musst, hängt natürlich von dem von dir genutzten Router ab!

Ich erkläre die notwendigen Schritte hier am Beispiel einer AVM FRITZ!BOX. Ziemlich sicher werden dir diese Erklärungen und Screenshots helfen, die Einstellungen auch bei anderen Routern vorzunehmen!

Öffne zunächst in Home Assistant AdGuard. Hier wählst du oben in der Kopfzeile den Einrichtungsassistent. Dort bekommst du direkt die notwendigen Angaben zum DNS-Server von deiner AdGuard Installtion angezeigt.

Ich beschränke mich hierbei auf den DNSv4 sowie DNSv6-Server (die Pfeile 😉 ):

AdGuard DNS-Server
AdGuard DNS Einstellungen in Home Assistant

Diese beiden Angaben kopierst du nun in die Einstellungen deines Routers. Im Falle einer AVM FRITZ!BOX sieht das dann wie folgt aus:

AdGuard DNS-Server im Router einrichten

Nachdem du in deinem Router den DNS-Server geändert hast, wird dein gesamter Internet-Traffic nun „durch“ diesen DNS-Server geleitet. Erst hierdurch kann AdGuard die gewünschte Filterung vornehmen und die vor ungewünschter Werbung und ungewünschtem Tracking schützen!

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Beitrags-Serie rund um den hass.io Home Assistant.

AngebotBestseller Nr. 1
Echo (4. Generation) | Mit herausragendem Klang, Smart...*
  • Herausragender Sound – Echo bietet satten, detailgetreuen Klang, der...
  • Sprachsteuerung für Ihre Unterhaltung – Streamen Sie Songs von...

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

10 Kommentare

  1. Tim 28. August 2021
    • Olli 29. August 2021
  2. Dennis 8. September 2021
    • Olli 9. September 2021
  3. Diver 6. Oktober 2021
    • Olli 6. Oktober 2021
      • Diver 6. Oktober 2021
        • Olli 7. Oktober 2021
  4. Christian 24. Oktober 2021
    • Olli 24. Oktober 2021

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.