hass.io: Smarter Briefkasten mit Benachrichtigung bei Posterhalt

Wer sein eigenes Smart Home bist zum letzten bisschen ausreizen will benötigt natürlich auch folgendes: Smarter Briefkasten! Klar, wer einen smarten Briefkasten hat wird von Freunden und bekannten vermutlich belächelt – aber ist das nicht gerade der Spaß am Aufbau des eigenen Smart Homes alles, was auch nur irgendwie smart gemacht werden kann einzubinden? 😉

Smarter Briefkasten dank Bewegungsmelder

Das Konzept zur Umsetzung eines smarten Briefkastens ist denkbar einfach und schnell umzusetzen. Alles was man dafür benötigt, sind die folgende Komponenten:

  1. Einen Briefkasten (haha ;))
  2. ein Smart Home System (wie z. B. hass.io)
  3. einen Batterie betriebenen Bewegungsmelder

Auf den Briefkasten (also Punkt 1) möchte ich nicht weiter eingehen. Ich unterstelle, dass du einen hast, sonst würdest du dich vermutlich nicht dafür interessieren wie man einen Briefkasten smart macht 😉

Als Smart Home System (Wikipedia: Smart Home)nutze ich seit etwas mehr als einem Jahr hass.io und kann es auch nur jedem empfehlen, der sich überlegt ein eigenes Smart Home aufzubauen. In meiner Sammlung an how-tos erkläre ich Neulingen und Bastlern, wie man sich mit hass.io relativ einfach ein schönes Smart Home aufbauen kann – und das alles Open Source!

Der wirklich unschlagbare Vorteil von hass.io ist einfach, dass es eine noch relativ neue kostenlose Smart Home Plattform ist, die deswegen relativ wenige Altlasten mit sich rumschleppt und zeitgleich aber permanent weiterentwickelt wird. hass.io läuft komplett lokal auf deinem Raspberry Pi (ja, die Power des Raspi reicht vollkommen aus!) und bietet dir dadurch ein zusätzliches Maß an Datenschutz und Sicherheit (wenn du ein paar Grundlagen beachtest!).

Dank unzähliger Komponenten und der Möglichkeit eigenen Code einzubeziehen, lässt sich hass.io somit nahezu in alle Richtungen erweitern und anpassen – z. B. auch um deinen Briefkasten endlich smart zu machen! 😉

Die dritte Komponente ist also ein Batterie betriebener Bewegungsmelder. Hier bitte vorweg folgendes beachten: Ich meine keine Bewegungsmelder, wie man ihn von Außenlampen kennt, der also reagiert, sobald sich in Sichtweite etwas bewegt. Stattdessen meine ich einen Erschütterungssensor – jedoch klingt dieses Wort sehr sperrig und mindestens genauso in die Irre lenkend!

Was du dir also kaufen musst, ist einen kostengünstigen Erschütterungssensor, den es zum Beispiel von Aqara günstig gibt! Aqara ist eine Art Untermarke von Xiaomi. Xiaomi ist ein chinesischer Tech-Hersteller, der ansonsten durch seine günstigen Fitness-Tracker, Smatphones oder Saugroboter bekannt ist.

Der Aqara Motion Sensor wird mit einer einfachen Batterie betrieben, nutz ZigBee als Funkstandard und macht nichts weiter außer per ZigBee „Alarm“ auszulösen, wenn eine Erschütterung erkannt wird!

Aqara Originale Vibration Sensor, Guangmaoxin Smart Motion Sensor...*
  • Vibrationserkennung: Echtzeiterinnerung mit eingebautem...
  • Drei Empfindlichkeitsstufen: Verwenden Sie die hohe / mittlere /...

Für keine 15 € ist dieser Erschütterungssensor meiner Meinung nach der derzeit beste und qualitativ hochwertigste auf dem Markt, so dass er sich perfekt für unseren smarten Briefkasten eignet! Aufgrund seiner geringen Größe lässt sich dieser Erschütterungssensor vielseitig einsetzen:

Smarter Briefkasten: Aqara Erschütterungssensor

Dank des Klebestreifens auf der Rückseite, kann der Bewegungsmelder/Erschütterungssensor nahezu überall befestigt werden. Natürlich solltest du dabei die ZigBee-Reichweite nicht außer Acht lassen – denn ohne Verbindung zu deinem ZigBee-Netzwerk, ist dieser kleine Sensor natürlich nutzlos!

Smarter Briefkasten: Aqara Erschütterungssensor mit Klebestreifen

Nachdem du den Bewegungsmelder/Erschütterungssensor in dein ZigBee-Netzwerk eingebunden hast, kannst du ihn bereits beliebig platzieren. Für unser Ziel „Smarter Briefkasten“ müssen wir den Sensor natürlich am/im Briefkasten befestigen. Ich habe mich in unserem Fall für eine Montage in dem Briefkasten entschieden, und das aus mehreren Gründen:

  1. Der Sensor ist in dem Briefkasten sehr gut gegen Regen und Co. geschützt, so dass er eigentlich nur noch Temperatur-Schwankungen ausgesetzt ist (die sich aber aufgrund der Installation des Briefkastens direkt an der Hauswand auch im Rahmen halten dürften bzw. sehr tiefe Temperaturen verhindern sollte!).
  2. Durch die Platzierung innerhalb des Briefkastens kann der Sensor kaum bis gar nicht gewaltsam entfernt werden. Nicht, dass ich glaube das jemand das Ding klauen wollen würde, jedoch sind ziemlich sicher auch Briefträger/Innen und Zeitungszusteller/Innen neugierig und könnten schauen wollen, worum es sich bei dem kleinen weißen Gerät handelt. 😉
  3. Die Erschütterung bei Installation innerhalb des Briefkastens reicht dennoch aus, um bei entsprechender Aktivität „Alarm“ zu schlagen.

Smarter Briefkasten: Aqara Erschütterungssensor im Briefkasten

Sobald nun als etwas in den Briefkasten eingeworfen bzw. die Briefkastenklappe geschlossen wird, erkennt der kleine Sensor die Erschütterung und meldet dies an hass.io. Dort habe ich eine kleine Automation gebaut, die mir anhand des Signals per Telegram eine Push-Nachricht schickt, so dass ich bereits bevor ich zu Hause ankomme weiß, dass Post im Briefkasten gibt.

Zugegeben: Hierbei handelt es sich definitiv um kein großes Problem, jedoch kenne ich nicht viele, die einen smarten Briefkasten besitzen! 😉

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Beitrags-Serie rund um den hass.io Home Assistant.

Bestseller Nr. 1
Smart WLAN Steckdose, Gosund Alexa kleinste Stecker SP111 Kein Hub...*
  • Kleinste Smart Steckdose: Gosund WLAN Steckdose ist das kleinste und...
  • Stromverbrauch messen inklusive: Als nettes Feature ist ein...
Bestseller Nr. 2
TECKIN WLAN Steckdose Smart Steckdose Plug Wifi Stecker Fernbedienbar...*
  • Einfache Fernsteuerung mit APP------Steuern Sie Ihr Zuhause von...
  • Sprachsteuerung mit Google Home------Die Smart Wlan Steckdose...

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Reply

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.