SwitchBot Hub 2 mit Matter, Bluetooth und IR

Von SwitchBot wurde mir vor dem offiziellen Marktstart ein SwitchBot Hub 2 zur Verfügung gestellt. Da ich in meinem Smarthome bereits Geräte von SwitchBot nutze, bietet sich ein kurzer Blick auf das Gerät natürlich an. Die Kategorie „Hub“ kannte ich SwitchBot noch gar nicht – viel mehr war mir der Hersteller ein Begriff für den Smart Switch, die Vorhand-Motoren und die von mir selbst genutzten Thermometer.

Der von mir getestete Hub 2 verfügte über die Firmware-Version V0.5-0.3 in Kombination mit der Android App von SwitchBot in der Version 6.25.1, mit welcher gem. Changelog die Hub 2 Unterstützung (inkl. Matter) eingeführt wurde.

Funktionsumfang SwitchBot Hub 2

Mit dem SwitchBot Hub 2 kommt nun ein Gerät auf dem Markt, welches über folgende Funktionen, Möglichkeiten und Schnittstellen verfügt:

  • Messung der Temperatur und Luftfeuchtigkeit und Anzeige dieser Daten auf dem Display
  • Bluetooth-Konnektivität um bspw. SwitchBot-Geräte steuern zu können
  • IR-Empfänger und IR-Sender, um auch ältere, regulär per IR-Fernbedienung gesteuerte Geräte ins Smarthome einbeziehen zu können
  • Helligkeitssensor
  • 2,4 GHz WLAN, so dass einzig das Stromkabel (mit den eingebauten Sensoren für Temperatur und Luftfeuchtigkeit) zum Betrieb benötigt wird
  • Matter-Kompatibilität

Der Hub 2 kann mit Amazon Alexa, Google Assistant, Siri Shortcuts, IFTTT und SmartThings kombiniert werden, um die Integration in das Smarthome so einfach wie möglich zu gestalten.

Zum Zeitpunkt meines Tests war der Hub 2 noch nicht mit Home Assistant kompatibel. Diese Integration könnte ich mir aber als interessant vorstellen, da der Hub 2 sowohl als Sensor für Temperatur und Luftfeuchtigkeit, als auch als Button für unterschiedliche Aktionen genutzt werden könnte.

Lieferumfang SwitchBot Hub 2

Im Lieferumfang enthalten sind im Wesentlichen neben dem Hub 2 selbst ein 5V USB-Netzteil sowie ein Stromkabel um den Hub 2 mit diesem Netzteil zu verbinden. In diesem Stromkabel sind, wie bereits erwähnt, die Sensoren für Temperatur und Luftfeuchtigkeit eingebaut.

Lieferumfang des SwitchBot Hub 2

Darüber hinaus sind im Lieferumfang noch Klebestreifen für die Befestigung an der Wand sowie die übliche Mini-Bedienungsanleitung enthalten. Alternativ zur Befestigung an der Wand, kann der Hub 2 auch aufgestellt werden – hierfür ist im Gehäuse ein kleiner Ständer eingebaut.

Eindruck vom SwitchBot Hub 2

Der Hub 2 von SwitchBot wirkt wertig auf mich und bislang lässt die Verarbeitung keine Wünsch übrig für mich. Da der Hub 2 nicht besonders groß und komplett in Weiß gehalten ist, stört er beim Platzieren im Raum nicht unnötig.

Das Stromkabel ist ein Flachkabel und ebenfalls komplett in Weiß gehalten. Durch die Kabellänge von über 2 Metern dürfte sich der Hub 2 auch relativ einfach positionieren lassen.

Seitenansicht des SwitchBot Hub 2

Die Positionierung ist nämlich von Bedeutung, wenn man den vollen Funktionsumfang des Hub 2 nutzen möchte: Dank der eingebauten IR-Sender können vom Hub 2 in optischer Reichweite befindliche Geräte, wie beispielsweise Receiver, TV oder Stereoanlage über den Hub 2 gesteuert werden.

Wie man dies jedoch von der normalen Bedienung solcher Geräte mit einer IR-Fernbedienung kennt, ist nicht jede Position und Ausrichtung im Raum möglich, wenn man Geräte mit einer IR-Fernbedienung steuert.

Der Hub 2 hat zwei „Buttons“ auf dem Display (also an der Vorderseite), die fix mit „off“ bzw. „on“ beschriftet sind. Sofern man über die kostenlose App diesen Buttons keine abweichende Funktion/Bedeutung zuweist, kann man das Display des Hub 2 hierüber aus- bzw. einschalten.

Gibt man diesen Buttons jedoch abweichende Funktionen (bspw. das Öffnen von Vorhängen) sind diese jedoch weiterhin mit „on“ und „off“ beschriftet. Nicht wirklich glücklich, aber auch keine Katastrophe.

Größenvergleich des SwitchBot Hub 2
Größenvergleich des SwitchBot Hub 2 mit einer normalen Kaffeetasse

Drückt man auf die Buttons, gibt der Hub 2 einen etwas nervigen Piepton von sich. Um den Nutzer ein direktes Feedback zu geben, dass das Drücken auf den Button erkannt wurde, ist dies hilfreich. Jedoch kann der Ton über die App lediglich komplett aus- oder eingeschaltet werden. Es ist leider nicht möglich, die Lautstärke anzupassen.

SwitchBot Hub 2, WLAN Thermometer Hygrometer, Smart IR...*
  • Ein smartes WLAN Thermometer Hygrometer: Überwachen Sie die...
  • Eine smarte WLAN Infrarot Fernbedienung: Mit Smart Learning kann...

Fazit zum SwitchBot Hub 2

Der Hub 2 von SwitchBot ist in meinen Augen für alle Smarthome-Fans etwas, die noch nicht über ein umfangreiches Smarthome, wie bspw. mit Home Assistant verfügen. Nutzt man bereits ein offenes System wie Home Assistant, beschränkt sich der Mehrwert des Hub 2 vermutlich auf die Möglichkeit regulär per IR steuerbare Geräte integrieren zu können.

Im Werbevideo von SwitchBot verfügt die Nutzerin des Hub 2 über einen TV und eine Klimaanlage die wohl regulär über eine IR-Fernbedienung gesteuert werden. Diese Geräte können dank des Hub 2 auch über das Smarthome oder gar automatisiert gesteuert werden (sofern der Hub 2 in entsprechender Reichweite steht). Über beide Geräte verfüge ich jedoch nicht (ja, wir haben wirklich keinen TV mehr), so dass ich hier keinen Mehrwert für mich erkenne.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bei anderen, die kein Smarthome-Freak wie ich sind und noch einen TV haben, mag die Einschätzung jedoch komplett anders ausfallen!

Auf jeden Fall finde ich es sehr gut, dass SwitchBot relativ einfach die Möglichkeit bietet, IR-Geräte mit dem Hub 2 smart zu machen – gerade für Einsteiger in das Thema Smarthome dürfte dies mit dem Hub 2 schnell und unkompliziert möglich sein!

Der Hub 2 wird von SwitchBot selbst für 79,99 € angeboten, jedoch zum Marktstart mit entsprechenden Rabatten beworben. Ich halte diesen Preis für etwas überteuert im Verhältnis zu den gebotenen und von mir selbst nutzbaren Funktionen.

SwitchBot Hub 2
  • Qualität
  • Funktionen
  • Preis/Leistung
4

SwitchBot Hub 2

Smarthome Hub für die Steuerung von Bluetooth- und IR-Geräten, welcher dank WiFi und Matter-Support die Integration zahlreicher Smarthome-Geräte ermöglichen soll. Das Display zeigt die aktuelle Temperatur und Luftfeuchtigkeit an und verfügt über zwei Buttons. 

Pros

  • einfache Möglichkeit auf IR-Geräte ins Smarthome einzubinden
  • kompakter, schlichter Formfaktor und wertiger Gesamteindruck

Cons

  • etwas nerviger Piepton beim Drücken auf einen der Buttons
  • Buttons am Display sind mit „on“ bzw. „off“ beschriftet, obwohl andere Funktionen zugewiesen werden können
  • etwas überteuertere Preisvorstellung des Herstellers 

SwitchBot Hub 2 bei Amazon kaufen:

SwitchBot Hub 2, WLAN Thermometer Hygrometer, Smart IR...*
  • Ein smartes WLAN Thermometer Hygrometer: Überwachen Sie die...
  • Eine smarte WLAN Infrarot Fernbedienung: Mit Smart Learning kann...

Schreibe einen Kommentar