Automatische Benachrichtigung für Home Assistant Update in 2 Schritten

In dieser einfachen Anleitung erkläre ich dir, wie du dir eine automatische Benachrichtigung für Home Assistant Updates einstellst. Warum benötigst du eine automatische Benachrichtigung über Home Assistant Updates?

Ganz einfach: Updates sind wichtig, da diese neben neuen Funktion eigentlich auch immer wichtige Sicherheits-Updates mit sich bringen. Und Sicherheit ist bei deinem Smarthome definitiv kein Thema, welches du vernachlässigen solltest (siehe hierzu auch Home Assistant absichern – 7 Security Tipps).

Also habe ich mir gedacht: Wenn ich möglichst schnell zur Verfügung gestellte Updates haben/nutzen will, sollte es eine besseren Weg geben, als selbst immer manuell nach Updates Ausschau halten zu müssen (also konkret in Home Assistant auf „Supervisor“ klicken und schauen, ob ganz oben ein oder mehrere Update/s angezeigt wird/werden.

Grundsätzlich nutze ich für jede Art von Benachrichtigung mittlerweile die Möglichkeit an die (Android-) App Push-Benachrichtigungen (Wikipedia: Push-Benachrichtigungen) schicken zu können. Ich habe zwischenzeitlich auch mit dem Telegram-Messenger für Push-Benachrichtigungen gespielt, jedoch missfallen mir an diesem mittlerweile zwei Sachen: 1. Telegram stellt als externer Dienst eine zusätzliche Komponente dar, was das Gesamtsystem anfälliger für Aussetzer macht. Und 2. muss man Telegram für die diversen stark polarisierenden Telegram-Gruppen nicht unbedingt mögen. 😉

Im folgenden beschreibe ich also, wie du dir eine Push-Benachrichtigung bei einem Home Assistant Update direkt an deine Home Assistant APP auf deinem Handy schicken lassen kannst!

Push-Benachrichtigung bei Home Assistant Update

Damit Home Assistant automatisch erkennen kann, ob es ein neues Home Assistant Update gibt, musst du zunächst sicherstellen, dass in deiner configuration.yaml folgende simple Zeile existiert:

updater:

Sofern die Updater-Integration vorhanden ist, solltest du einen neuen Sensor binary_sensor.updater sehen können. Unter Entwicklerwerkzeuge -> Zustände müsste das in etwa wie folgt aussehen:

Home Assistant Updater Sensor

Konkret siehst du in diesem Screenshot ein Beispiel, für einen Zustand ohne ein verfügbares Home Assistant Update. In einem solchen Fall ist der Binary-Sensor im Zustand „off“. Sobald es jedoch ein Home Assistant Update gibt, wechselt dieser Binary-Sensor in den Zustand „on“.

Du ahnst es nun wahrscheinlich bereits: Alles, um dir eine Push-Benachrichtigung schicken zu lassen, sobald es ein Home Assistant Update gibt, ist eine simple Automation, welche den Zustand des Binary-Sensors überwacht.

Eine solche einfache Automation könnte wie folgt aussehen:

- alias: 'Home Assistant update'
  trigger:
    - platform: state
      entity_id: binary_sensor.updater
      from: 'off'
      to: 'on'
  action:
  - service: notify.mobile_app_pixel5
    data:
      title: "Home Assistant Update!"
      message: "Es gibt eine neue Version von Home Assistant!"
      data:
        color: '#f52d2d'
        apns_headers:
          'apns-collapse-id': 'update-available'

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um den konkreten Fall die Push-Benachrichtigung an die Android App von Home Assistant zu schicken! Theoretisch kannst du dich natürlich auch über andere Wege/Kanäle über ausstehende Updates für Home Assistant informieren lassen – Home Assistant bietet dir ja zum Glück nahezu unendliche Möglichkeiten! 😉

Wenn immer Home Assistant selbst ein Update bemerkt, erhalte ich nun auf mein Handy eine Push-Benachrichtigung.

Diese einfache Automation erspart mir tatsächlich eine sonst lästige regelmäßige Tätigkeit, nämlich das manuelle prüfen, ob es ein Update für Home Assistant gibt!

Benachrichtigung für HACS-Updates

Da ich auch (wenige) HACS-Integrationen nutze und auch für diese Updates aus mehreren Gründen sehr wichtig sind, benötige ich noch eine zusätzliche Automation, um auch über HACS-Updates per Push-Benachrichtigung informiert zu werden.

Sofern du HACS nutzt, existiert bereits ein Sensor sensor.hacs:

Sensor für HACS Updates

Dieser Sensor funktioniert geringfügig anders: Gibt es kein Update, hat der Sensor den Wert 0. Liegt mindestens ein Update vor, wechselt der Sensor den Wert auf 1.

Entsprechend muss hierfür die Automation wie folgt aussehen (gleiche Annahme, dass die Push-Benachrichtigung an die Home Assistant APP geschickt werden soll):

- alias: 'HACS Update(s)'
  trigger:
  - platform: state
    entity_id: sensor.hacs
    from: '0'
    to: '1'
  action:
  - service: notify.mobile_app_pixel5
    data:
      title: "HACS Update(s)"
      message: "Es gibt mindestens ein HACS-Update!"
      data:
        color: '#f52d2d'
        apns_headers:
          'apns-collapse-id': 'update-available'

Auch diese Automation ist definitiv keine Raketenwissenschaft, aber in meinen Augen eine wertvolle Erweiterung/Funktion des eigenen Smart Homes!

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Beitrags-Serie rund um den hass.io Home Assistant.

AngebotBestseller Nr. 1
KETOTEK Smart Heizkörperthermostat Zigbee, Elektrische...*
  • 【Zusatzprodukt für Starter-Kit】 Besitzen Sie bereits unser...
  • 【Flexible Steuerung】 Stellen Sie die Temperatur am...

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

5 Gedanken zu „Automatische Benachrichtigung für Home Assistant Update in 2 Schritten“

  1. Hallo,

    ich habe einen Feuchtigkeitssensor, der mir eine Nachricht sendet, wenn die Bodenfeuchtigkeit ener Pflanze unter 25% liegt. Kann man der Nachricht auch den aktuellen Wert des Sensors mitgeben?

    action:
    – service: persistent_notification.create
    data:
    message: >-
    Die Bodenfeuchtigkeit liegt seit einer Stunde unter 25%. (Wert: SENSORWERT_BEIM_SENDEN)
    title: Pflanzen gießen


    Gesamtes Script:
    alias: Pflanzen gießen
    description: Ein Bodenfeuchtesensor im AZ zeigt an, ob der Boden feucht oder trocken ist
    trigger:
    – type: humidity
    platform: device
    device_id: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    entity_id: sensor.raw_hum_1
    domain: sensor
    below: 25
    for:
    hours: 1
    minutes: 0
    seconds: 0
    condition: []
    action:
    – service: persistent_notification.create
    data:
    message: >-
    Die Bodenfeuchtigkeit liegt seit einer Stunde unter 25%.
    title: Pflanzen gießen
    mode: single

    Antworten
    • Hi Sven!

      Probier Mal unter Entwicklerwerkzeuge -> Template aus, was dir ausgegeben wird, wenn du

      {{ state.sensor.raw_hum_1 }}

      dort eingibst. Eigentlich solltest du dann den aktuellen Wert des Sensors ausgegeben bekommen!

      Bei deiner Action musst du dann noch aus
      data:
      ein
      data_template:

      machen und das {{ state.sensor.raw_hum_1 }} halt anstelle des Dummy-Textes eintragen!

      Ich hoffe es klappt 😉

      VG
      Olli

      Antworten
      • Vielen Dank für de Tip Entwicklerwerkzeugen. Das einzelne Prozentzeichen ganz am Ende ist Text. Das funktionierende Ergebniss sieht bei mir folgendermaßen aus (nur das Ende):
        action:
        – service: persistent_notification.create
        data_template:
        message: >-
        Die Bodenfeuchtigkeit liegt seit einer Stunde unter 25%. Wert: {{
        states(’sensor.raw_hum_1′) }} %
        title: Pflanzen gießen
        mode: single

        Antworten
  2. Zitat:“Und 2. muss man Telegram für die diversen stark polarisierenden Telegram-Gruppen nicht unbedingt mögen. 😉“ Zitat Ende.

    Oli, ja laut unseren Medien und Politikern ist Telegram eine böse russophobe reichsdeutschenna*iplatform voller Coronaleugner die kurz davor sind“ das System“ zu stürzen😂💪
    Für die Nutzer wie uns ein universelles KOSTENLOSES ZUVERLÄSSIGES SCHNELLES Benachrichtigungselement in unserem Smarthome. Das es ausgerechnet als einer der Rückzugsorte außerhalb der Einheitsmedien und „noch“ nicht groß zensiert jedoch von unserer Ach so freiheitsliebenden und demokratischen Politik überwacht wird… ist kein Geheimnis. Kurzum, wenn wir wirklich so frei und demokratisch sind, dann muss das System so etwas ab können, oder sind wir gar schon weiter wie Nordkorea, China oder Russland? Wo Millonäre Armbinden wegen einer politisierten Minderheit tragen wollen, wundert mich garnicht mehr. In diesem Sinne, sachlich & neutral bleiben dann klappt auch mit allen 😉

    Antworten
    • Hallo Domi,
      wenn hier einer sachlich und neutral bleibt, dann ich. Deine Anmerkungen möchte ich nicht weiter kommentieren, da es in diesem Blog um das Smarthome und smarte Gadgets geht.

      VG
      Olli

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.