Home Assistant Z-Wave Fehlermeldung Warning, WARNING: Out of frame flow! (0xc0). Sending NAK.

Home Assistant Z-Wave Fehlermeldung: Wie ja bereits geschrieben hatte, habe ich meine mittlerweile doch ein wenig gewachsene Instanz von Home Assistant von einem RaspberryPi 3 auf einen brandneuen RaspberryPi 4 umgezogen. Nach dem Umzug habe ich jedoch eine Fehlermeldung zu Z-Wave erhalten, mit welcher ich gar nichts anfangen konnte: Warning, WARNING: Out of frame flow! (0xc0). Sending NAK.

Die Fehlerbehebung der Meldung „Warning, WARNING: Out of frame flow! (0xc0). Sending NAK.“ bei Home Assistant auf einem RaspberryPi 4 ist sehr einfach, jedoch auch ein wenig obskur. Deswegen möchte ich über die vermutliche einfachste Methode zur Korrektur des Fehlers kurz berichten.

Aber der Reihe nach: Mein Umzug von Home Assistant vom Raspi 3 auf einen Raspi 4 verlief ziemlich unspektakulär und einfach. Mein einziges Problem war tatsächlich die Fehlermeldung „Warning, WARNING: Out of frame flow! (0xc0). Sending NAK.“, welche ich im Zusammenhang mit meinem Z-Wave Netzwerk (Wikipedia: Z-Wave) erhielt.

Home Assistant Z-Wave Fehlermeldung

Keine der Z-Wave Komponenten war verfügbar, was an dem nicht startenden Z-Wave Netzwerk lag. Egal was ich im Frontend versucht, das Z-Wave Netzwerk wollte sich nicht starten lassen und stattdessen fand ich im Z-Wave Log unzählige Zeilen mit der Fehlermeldung „Warning, WARNING: Out of frame flow! (0xc0). Sending NAK.“.

Home Assistant Z-Wave Fehlermeldung

Eine Suche bei Google brachte mich nur bedingt weiter. Anscheinend war noch nicht im großen Stil über diesen Fehler geschrieben worden (was auch ein Grund ist, warum ich meine Fehlerkorrektur nicht geheimhalten möchte!). Also postete ich mein Problem in der Home Assistant Community und bekam kurz darauf eine vielversprechende Hilfestellung:

Bei mir kommt seit einiger Zeit ein USB Z-Wave Stick von Aeotec zum Einsatz, mit welchem ich grundsätzlich sehr zufrieden bin. Mit Home Assistant auf dem RaspberryPi 3 leistet der USB Stick super Dienste und hat bei mir bislang einwandfrei funktioniert.

Angebot
Hama USB Hub 2.0, 4-fach Adapter (Splitter mit 4 USB-Ports, kompakt,...*
  • Aus 1 mach 4: Schlanker USB-2.0-Hub zum Anschluss von bis zu 4...
  • Erweiterung für den Computer: Mehrfach USB-Hub zum Anschluss an...

Nachdem ich dann den Umzug von Home Assistant auf den RaspberryPi 4 abgeschlossen hatte, machte aber genau dieser Z-Wave USB-Stick Probleme.

RaspberryPi 4: Home Assistant Z-Wave Fehlermeldung

Nach ein wenig Recherche fand ich ein Forum (auf der Suche nach „Home Assistant Z-Wave Fehlermeldung“), in dem sich absolute Technik-Experten unterhielten (ich meine damit die Sorte von Experten, die die Funktionsweise von USB und darüber hinaus sogar die technischen Unterschiede von USB 2.0 und USB 3.0 auswendig kennen).

Laut diesem Forum hieß es dann, dass der Hersteller des Aeotec USB Z-Wave Stick die USB-Standards wohl nicht korrekt umgesetzt hat. Mit anderen Worten: mit USB 2.0 funktioniert der Stick, mit USB 3.0 macht er allerdings Probleme, welche ohne ein Firmware-Update des USB-Sticks nicht behoben werden können. Ein solches Firmware-Update gibt es allerdings (noch) nicht.

Somit wusste ich nun zwar zumindest das der Fehler nicht bei mir, dem RaspberryPi 4 oder Home Assistant lag, aber so wirklich weiter brachte mich diese Info auch nicht. Doch in einem kurzen Kommentar innerhalb dieses Forum-Beitrags stand dann geschrieben, dass das Problem wohl durch den expliziten Einsatz eines USB 2.0 Hubs umgangen werden könnte:

Der USB 2.0 Hub wird an den USB 3.0 Anschluss des Raspi 4 angeschlossen und an diesen dann der Aeotec USB Z-Wave Stick. Dadurch das zwischen dem Raspi 4 und dem Aeotec ein USB 2.0 Hub ist, kommunizieren die beiden Geräte (also Raspi 4 und Z-Wave Stick) im USB 2.0 Standard.

Z-Wave Fehlerbehebung mit USB-Hub

Irgendwie klang das alles für mich logisch! Und da ein solcher USB 2.0 Hub bei Amazon für wenige Euro zu haben ist, gab ich dem Ganzen einen Chance:

Angebot
Hama USB Hub 2.0, 4-fach Adapter (Splitter mit 4 USB-Ports, kompakt,...*
  • Aus 1 mach 4: Schlanker USB-2.0-Hub zum Anschluss von bis zu 4...
  • Erweiterung für den Computer: Mehrfach USB-Hub zum Anschluss an...

Seit nun knapp zwei Wochen habe ich zwischen den Aeotec Z-Wave Stick und meinen RaspberryPi 4 einen solchen günstigen USB 2.0 Hub gesteckt und mein Z-Wave Netzwerk funktioniert seitdem einwandfrei!

Home Assistant Z-Wave Fehlermeldung USB 2.0 Hu

Wenn auch du also das gleiche Problem hast, dass dein Aeotec Z-Wave Stick zusammen mit einem RaspberryPi 4 nicht mehr funktioniert und du eine Fehlermeldung wie

Warning, WARNING: Out of frame flow! (0xc0). Sending NAK.

erhältst, empfehle ich dir den Kauf eines USB 2.0 Hubs für circa 5 Euro. In meinem Fall hat dieser 5 Euro USB-Hub geholfen, um die Home Assistant Z-Wave Fehlermeldung loszuwerden!

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Beitrags-Serie rund um den hass.io Home Assistant.

AngebotBestseller Nr. 1
Smart Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit, meross WLAN Steckdose,...*
  • Siri & HomeKit:Sie können Ihre WiFi Steckdose über Siri oder ein...
  • Fernbedienung: Schalten Sie WLAN Steckdose über die Meross-App von...
AngebotBestseller Nr. 2
TP-Link Kasa Amazon Alexa zubehör Smart Home WLAN Steckdose HS100...*
  • Kompatibilität - Funktioniert mit Alexa und Google Assistant für...
  • Kein Hub erforderlich - Funktioniert mit jedem WLAN-Router, ohne dass...

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2 Kommentare

  1. Tscherno 16. Juli 2020
    • Olli 17. Juli 2020

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.