Was ist MQTT in Home Assistant?

Bei MQTT handelt es sich um ein Messaging-Protokoll, welches speziell für schwächere Geräte, instabile und/oder langsame Netzwerke entwickelt wurde. Aus diesem Grund eignet sich MQTT perfekt für die Nutzung im Smarthome, da mittels MQTT eigentlich jedes Gerät an das Smarthome angebunden werden kann (sofern es natürlich MQTT beherrscht).

Konkret steht MQTT für Message Queuing Telemetry Transport. MQTT wird insbesondere für die „Machine to Machine“-Kommunikation genutzt – also so wie im Smarthome. Als MQTT (https://mqtt.org/) allerdings erfunden wurde (1999 von Arlen Nipper und Andy Stanford-Clark), sollte es den Datenverkehr 6zwischen zwei Geräten ermöglichen und hierbei besonders stromsparsam sein – an das Smarthome hat damals wohl niemand gedacht! 😉

2

Funktionsweise MQTT

MQTT funktioniert nach dem sogenannten Client-Server-Prinzip. Der Server wird bei MQTT auch als Broker bezeichnet und dient als zentrale Stelle für den Datenempfang, die Datenhaltung und die Datenweitergabe in einem MQTT-Netzwerk.

Clients wiederum können unterschiedlich mit dem Broker (Server) agieren:

  • MQTT-Clients können als Publisher Daten an den Broker übermitteln (also beispielsweise die aktuelle Temperatur,) und diese Information als Topic somit im MQTT-Netzwerk publishen.
  • MQTT-Clients können aber auch als Subscriber solche Topics anderer Clients abonnieren (subscriben) um dann vom Broker über Änderungen (also beispielsweise eine neue Temperaturmessung) informiert zu werden.

Clients eines MQTT-Netzwerkes sind nicht direkt miteinander verbunden, sondern kommunizieren einzig über den Broker miteinander. Das Prinzip ist mit dem klassischen Fernsehen oder Radio vergleichbar: Ein Gerät sendet Informationen aus und andere Geräte können diese empfangen, wenn der richtige Sender/Kanal ausgewählt wird.

MQTT Topics und Payloads

Als Topics (Themen) werden letztlich die Ordnungsbegriffe bezeichnet, unter welchen die Vom Publisher bereitgestellten Daten/Informationen vom Subscriber abrufbar sind. Wenn wir bei dem Temperaturbeispiel bleiben, könnte ein Topic „Keller/Waschküche/Temperatur“ heißen.

Die Namensvergabe ist hier relativ beliebig möglich, es empfiehlt sich aber eine möglichst selbsterklärende Benamung zu wählen. Das Beispiel „Keller/Waschküche/Temperatur“ ist hierfür ein gutes Beispiel, da aus dem Topic eindeutig hervorgeht, worum es sich bei dem Topic handelt. Je mehr Topics man im MQTT-Netzwerk mit der Zeit hat, desto dankbarer wird man um solche eindeutigen Namen sein! :)2

Die eigentliche Information, welche mittels MQTT verteilt werden soll, nennt man Payload. Auch der Payload werden quasi keine Grenzen oder Vorgaben gesetzt. Im Einfachsten Fall wird ein Zustand, wie eine Temperatur, übermittelt. Eine Payload kann aber auch ein komplexer JSON-String sein und somit zahlreiche Informationen beinhalten!

MQTT in Home Assistant nutzen

Für Home Assistant gibt es eine MQTT-Integration, so dass Home Assistant selbst als MQTT-Broker agieren kann. Einfacher könnte es kaum sein 🙂

Bevor ich mich intensiver mit ESPHome beschäftigt habe, hatte ich einige selbst gebastelte ESP-Sensoren über MQTT an mein Home Assistant angebunden. Aktuell hingegen habe ich lediglich meine Valetudos über MQTT an mein Smarthome angebunden.

Hierfür musste ich nichts weiter machen, als in meinen Valetudos die MQTT-Daten (also IP-Adresse, Port, MQTT-Zugangsdaten sowie Topic-Name und Struktur) zu hinterlegen. Ab diesem Augenblick kommuniziert der Valetudo mit dem MQTT-Broker, so dass die übermittelten Daten in Home Assistant zur Verfügung stehen.

Nutzt du MQTT in Home Assistant und wenn ja, wofür? Welche Geräte hat du mittels MQTT an dein Smarthome angebunden?

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Beitrags-Serie rund um den hass.io Home Assistant.

AngebotBestseller Nr. 1
Netatmo Smarte Wetterstation - WLAN, Funk, Innen- und...*
  • Messung der Umgebungstemperatur innen und aussen in echzeit:...
  • Warnmeldungen in echzeit: Mit unserer Wetterstation können Sie...

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.