Home Assistant Anleitung Automation beim Fenster öffnen/lüften

In diesem Beitrag möchte ich anhand einer von mir genutzten Automation eine Anregung für eine absolut sinnvolle Automation geben: Automation beim Fenster öffnen/lüften!

Folgendes Setup besteht bei uns, für welches sich die im folgenden beschriebene Automation perfekt eignet:

  • Im Obergeschoss befinden sich 3 Schlafzimmer, ein Büro, das Hauptbadezimmer des Hauses, sowie ein kleiner Flur.
  • Die Heizkörper in den Zimmern sind jeweils mit Z-Wave Thermostaten ausgestattet.
  • Das Fenster im Badezimmer hat einen ZigBee Türsensor.

In der Regel ist es so, dass bei uns morgens alle kurz nacheinander aufstehen und sich im Badezimmer „fertig“ machen. Zähneputzen, Duschen, Morgenhygiene eben 😉 Hierdurch steigt zwangsläufig im Badezimmer die Luftfeuchtigkeit deutlich an, so dass ein Lüften des Badezimmers obligatorisch ist (Wie Sie das Badezimmer nach dem Duschen richtig lüften).

Home Assistant: How to... Kurzanleitungen und Nützliches für Home Assistant!

Bei uns ist es zudem normal, dass morgens auch alle Schlafzimmer kurz gelüftet werden.

Dies vorweggestellt, habe ich nun folgende Automation erstellt, welche das regelmäßige Lüften „erkennt“ und entsprechend die Heizkörper „runterregelt“, diese danach aber wieder auf die Tagestemperatur stellt.

Bevor du nun Magie oder Raketenwissenschaft erwartest, muss ich dich enttäuschen! Kein Feuerwerk, kein Konfettiregen – eine dröge Automation ohne Firlefanz, die einfach nur unseren Alltag erleichtert, ein klein wenig Geld spart und auch gut für die Umwelt ist!

Warum sparen wir hierdurch Geld und warum ist die Automation gut für die Umwelt? Ganz einfach: Sobald gelüftet wird, sollen die Heizkörper nicht heizen. Das spart Heizenergie, bei uns somit Gas und im Endeffekt auch ein ganz klein wenig Geld!

Hier die Automations (tatsächlich sind es zwei, da ich in separaten Automations das Verhalten bei „Fenster auf“ beziehungsweise „Fenster zu“ steuere), welche im Anschluss kurz kommentiere:

- id: 'window_bathroom_open'
  alias: Fenster Badezimmer auf
  trigger:
  - platform: state
    entity_id: binary_sensor.openclose_40
    to: 'on'
  action:
    - service: climate.set_temperature
      data: 
        entity_id: climate.danfoss_devolo_home_control_radiator_thermostat_heating_1_10, climate.danfoss_devolo_home_control_radiator_thermostat_heating_1_8, climate.danfoss_devolo_home_control_radiator_thermostat_heating_1_7
        hvac_mode: heat
        temperature: 10
- id: 'window_bathroom_close'
  alias: Fenster Badezimmer zu
  trigger:
  - platform: state
    entity_id: binary_sensor.openclose_40
    to: 'off'
  action:
    - service: climate.set_temperature
      data_template: 
        entity_id: climate.danfoss_devolo_home_control_radiator_thermostat_heating_1_10, climate.danfoss_devolo_home_control_radiator_thermostat_heating_1_8, climate.danfoss_devolo_home_control_radiator_thermostat_heating_1_7
        hvac_mode: heat
        temperature: "{{ states('input_select.day_temp') }}"  

Als Trigger nutze ich für beide Automations den Zustand des Türsensors und frage hier den State ab. Wird das Badezimmerfenster als offen erkannt, werden 3 Thermostate auf 10 Grad runtergeregelt. Mehr nicht.

Wird das Badezimmer wieder geschlossen, werden diese 3 Thermostate auf die per Input-Select ausgewählte Tagestemperatur gestellt. Mehr nicht.

Angebot
devolo Smart Home, Home Control Heizkörperthermostat,...
devolo Smart Home, Home Control Heizkörperthermostat,...*
Hochwertiges Danfoss Heizkörperthermostat mit devolo Home Control Technologie
69,90 EUR −11,91 EUR 57,99 EUR
Aqara Tür-/Fensterdetektor, erfordert Aqara Hub,...
Aqara Tür-/Fensterdetektor, erfordert Aqara Hub,...*
Sprachsteuerung: Kompatibel mit Apple Home Kit, Alexa für freies Sprechen
17,99 EUR

Ja, wir nutzen nur einen Fenstersensor, weil sich das Lüften eigentlich rund um das Lüften im Badezimmer abspielt. Hätten wir ein anderes „Nutzugnsprofil“, könnte man durch weitere Türsensoren das Ganze natürlich granularer umsetzen.

Wie eingangs erwähnt, keine Raketenwissenschaft, sondern eine total simple Automation. Aber gerade diese einfachen Automations machen in meinen Augen den Reiz und Charme des Smarthomes aus! Man muss einfach nicht mehr daran denken, dass die Heizkörper ausgeschaltet werden, wenn man Lüftet. So etwas liebe ich 😉

Hierbei handelt es sich um einen von mir so genannten Quicktipp. In dieser kleinen „Home Assistant how-to“ Reihe, gebe ich hilfreiche Tipps und Tricks, welche mir die Arbeit mit Home Assistant vereinfachen und deswegen vielleicht auch für dich hilfreich sein können!

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Beitrags-Serie rund um den hass.io Home Assistant.

AngebotBestseller Nr. 1
Echo (4. Generation) | Mit herausragendem Klang, Smart...*
  • Herausragender Sound – Echo bietet satten, detailgetreuen Klang, der...
  • Sprachsteuerung für Ihre Unterhaltung – Streamen Sie Songs von...

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.