Home Assistant Anleitungen how to… DeCONZ ZigBee belauschen

Es kann immer wieder nützlich sein, dem ZigBee-Traffic im eigenen Netzwerk zu „lauschen“. Also zu beobachten/mit zu lesen, welches Gerät welche Informationen/Befehle durch das ZigBee-Netzwerk schickt. Hierfür gibt es in Home Assistant in den Entwickleroptionen eine relativ einfache Möglichkeit, welche einen beobachten lässt, was da so alles gefunkt wird.

Aber der Reihe nach! 🙂

Home Assistant: How to... Kurzanleitungen und Nützliches für Home Assistant!

Erstmalig genutzt habe ich diese in Home Assistant eingebaute Funktion, als ich die Opple Schalter in Betrieb genommen habe. Da es hierfür notwendig ist, die von den Schaltern gesendeten Informationen zu kennen, wenn man auf den Schalter drückt, musste ich zwangsläufig dem ZigBee-Traffic beobachten.

Mittlerweile nutze ich diese Methode des Netzwerk-Monitorings auch ganz gerne für die Fehlersuche, also das Debuggen, wenn durch eine wenizig kleine Änderung mal wieder etwas mit ZigBee nicht funktioniert.

Unter Entwickleroptionen -> Ereignisse kann man im Bereich „Hören auf Ereignisse“ durch Eingabe des Befehls „deconz_event“ das Monitoring manuell starten. Dies setzt natürlich voraus, dass du wie ich den ConBee 2 mit deCONZ nutzt (offizielle Homepage von deCONZ).

Sobald im Anschluss hieran von irgendeinem ZigBee-Gerät Daten gesendet werden, kriegst du diese im JSON-Format strukturiert angezeigt: Welches Gerät hat wann, was „gesagt“.

Sobald du mit dem „Lauschen“ fertig bist, klicke auf „AUFHÖREN ZUZUHÖREN“ um Ressourcen zu sparen, und dein Home Assistant nicht unnötig mit „Lauschen“ zu beschäftigen. 

Solltest du die „mitgeschnittenen“ Daten/Informationen später noch benötigen, kopiere dir diese in eine TXT-Datei (oder ähnliches), da Home Assistant keine Möglichkeit für das spätere ansehen bereitstellt.

Auch das mache ich gar nicht selten, also die dargestellten, mitgeschnittenen Befehle kopieren, so dass ich die Daten nachträglich noch für Analysen nutzen kann. Da es sich um im JSON-Format dargestellte Daten handelt, sind die gespeicherten Informationen klar strukturiert!

Hierbei handelt es sich um einen von mir so genannten Quicktipp. In dieser kleinen „Home Assistant how-to“ Reihe, gebe ich hilfreiche Tipps und Tricks, welche mir die Arbeit mit Home Assistant vereinfachen und deswegen vielleicht auch für dich hilfreich sein können!

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Beitrags-Serie rund um den hass.io Home Assistant.

AngebotBestseller Nr. 1
Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa,...*
  • Unser beliebtester smarter Lautsprecher – Jetzt mit neuem...
  • Steuern Sie die Musikwiedergabe per Sprachbefehl – Streamen Sie...

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.