Rollläden automatisch schließen wenn es zu warm wird

Mit Home Assistant kann man die Rollläden automatisch schließen, wenn es zu warm wird. Hier beschreibe ich, wie auch du einen effektiven Sonnenschutz dank deines Smarthomes einrichten kannst!

Sofern du in deinem Smarthome bereits die Rollläden steuern kannst (zum Beispiel mit den Fibaro Roller Shuttern) und darüber hinaus auch über smarte Thermostate verfügst (zum Beispiel mit den Devolo Heizkörperthermostaten), kannst du dir sehr einfach eine automatische Steuerung „programmieren“, welche die Rollläden automatisch (ein Stück) runterfährt, sobald es zu warm wird.

Angebot
FIBARO Roller Shutter 3 / Z-Wave Plus Rolladenschalter, FGR-223*
Präzise Positionierung der steuernden Motoren; Ermöglicht Szenenaktivierung durch Schalterbetätigung
50,41 EUR −10,01 EUR 40,40 EUR
devolo Home Control Heizkörperthermostat (Funk Heizungssteuerung,...*
Hochwertiges Danfoss Heizkörperthermostat mit devolo Home Control Technologie
43,50 EUR

Zugegeben, es handelt sich hierbei wirklich nicht um eine Raketenwissenschaft (insbesondere nicht im Vergleich zum gestern erfolgreichen Start des ersten bemannten Raumfluges von SpaceX :)) – aber diese Automation-Beispiel zeigt wieder einmal, wie nützlich ein Smarthome (mit Home Assistant!) sein kann.

Rollläden automatisch schließen

Angenommen, du verfügst bereits über steuerbare Rollläden und diese sind in Home Assistant eingebunden, so wirst du diese ziemlich sicher bereits automatisiert haben:

Diese beiden Beispiele sind so einfach, wie es nur sein könnte: Zur Uhrzeit X mache A und zur Uhrzeit Y mache B. Doch neben der Uhrzeit, kann man auch andere Sensor-Eigenschaften für die Automatisierung der Rollläden nutzen (in Home Assistant ist die Uhzeit eine Sensor-Eigenschaft!). Wie wäre es zum Beispiel mit dem Sonnenstand?

Rollläden automatisch schließen wenn die Sonne untergegangen ist

Die Home Assistant Integration „sun“ bietet dir zwei mögliche Sensor-Zustände:

  • above_horizon
  • below_horizon

Hierbei greift die Sun-Integration auf die von dir (hoffentlich) gepflegten Angaben zu Längengrad und Breitengrad deiner Home Assistant-Installation zurück. Ebenso spielt die Höhe (über Null), die du gepflegt hast eine entscheidende Rolle. Grundsätzlich ist dieser Sensor ziemlich genau (zumindest in unserem Fall), wobei dies natürlich von den örtlichen Gegebenheiten abhängen kann).

Eine Automation könnte also wie folgt aussehen: wenn sun.sun unter dem Horizon (also „blow_horizon“) ist, sollen die Rollläden runterfahren. Hierbei kann auch mit einem zeitlichen Offset gearbeitet werden, also einem definierten Vorlauf beziehungsweise einer definierten Verzögerung. Da es ja nicht direkt dunkel ist, wenn die Sonne untergegangen ist, kann man hier zum Beispiel noch ein Offset von 25 Minuten berücksichtigen: 25 Minuten nach dem Sonnenuntergang die Rollläden automatisch schließen!

Rollläden automatisch schließen wenn es zu warm wird

Bei uns sind vier Rollläden im Obergeschoss Richtung Südseite. Dies ist zum einen schön, weil die dazugehörenden Räume tagsüber sehr viel Licht bekommen. Im Hochsommer wiederum, kann dies aufgrund der Wärmeentwicklung jedoch nervig sein. Da ich kein Freund von Klimaanlagen in Privatgebäuden bin, musste also etwas anderes her, um gegen die Temperatur im Sommer anzukämpfen.

Rollläden automatisch schließen, wenn es zu warm wird

Eine simple Methode, um die Wärme durch Sonneneinstrahlung draußen zu halten, sind natürlich Rollläden. Da wir diese ohnehin haben (und diese auch „smart“ sind), habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich im Sommer automatisch verhindern kann, dass es im Obergeschoss unnötig warm wird.

Seit letztem Jahr nutze ich hierfür folgende Automation:

Sobald es in einem der beiden Räume wärmer als 23 Grad ist, fahre die Rollläden auf circa 60 % Schließung herunter. Wie bereits gesagt: Keine Raketenwissenschaft – einfach nur die einfache Kombination der verschiedenen Integrationen und Sensoren.

Die Automation könnte konkret wie folgt aussehen:

- alias: Rolläden Sonnenschutz
  trigger:
  - above: '23'
    entity_id: sensor.danfoss_devolo_home_control_radiator_thermostat_temperature_3
    platform: numeric_state
  condition:
  - condition: time
    after: 09:00:00
    before: '17:20:00'
  action:
  - service: cover.set_cover_position
    data:
      entity_id: cover.fibaro_system_fgrm222_roller_shutter_controller_2_level_9, cover.fibaro_system_fgrm222_roller_shutter_controller_2_level, cover.fibaro_system_fgrm222_roller_shutter_controller_2_level_7
      position: '60'
  - service: cover.set_cover_position
    data:
      entity_id: cover.fibaro_system_fgrm222_roller_shutter_controller_2_level_8
      position: 65
Natürlich musst du die jeweiligen Entitäten an dein Setup anpassen. Fraglich ist auch, ob für dich die zeitliche Einschränkung sinnvoll/notwendig ist. Da in unseren Breitengraden die Sonne vor 9 Uhr in der Regel noch nicht so stark ist, wird die Automation durch die eingebaute Kondition erst nach 9 Uhr aktiv. Ebenso wird diese nicht aktiv, wenn es nach 17:20 Uhr in dem entscheidenden Raum wärmer als 23 Grad wird.
Home Assistant: Rollläden Sonnenschutz

Die Rollläden laufen in Wirklichkeit nicht ganz so schnell. Hier kam ein Zeitraffer zum Einsatz, damit es „cooler“ aussieht! 😉

Hast du selbst eigene Automationen, mit denen du deine Rollläden, fernab von „morgens hoch“ und „abends runter“ steuerst? Nutzt du gegebenenfalls andere Trigger für das Auslösen? Lass es mich in den Kommentaren gerne wissen – man lernt schließlich nie aus! 😉

Dieser Beitrag ist Teil einer kleinen Beitrags-Serie rund um den hass.io Home Assistant.

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Smart Home Eyes Außenkamera (Variante Deutschland, Frankreich...*
  • Bosch Smart Home Eyes Außenkamera - für eine zuverlässige...
  • Einfache Anbringung der hochauflösenden Kamera anstelle einer...
AngebotBestseller Nr. 2
Bosch Smart Home Unterputz Rollladen Steuerung (Variante Deutschland...*
  • Zur einfachen Steuerung von Rollläden, Jalousien oder Markisen mit...
  • Über die Smart Home App einfach automatisch steuerbar z.B....

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.